Archiv, Januar 2016 Zu Kalenderansicht wechseln

Der 2. Februar – Lichtmess genannt – war früher einer der höchsten Feiertage im bäuerlichen Jahreslauf. Die Hohenloher Bauersfrau Ursula Dollinger aus dem Dorf Gaugshausen war lange Jahre bei den Landfrauen aktiv und ist heute Botschafterin der Informationskampagne rund um Schwäbisch-Hällisches Qualitätsschweinefleisch g.g.A. (EU-geschützte geografische Angabe). Sie kennt die Überlieferungen.

Aufrufe: 1862
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am

Wie hat das Tier gelebt, dessen Fleisch ich kaufe? Wurde das Schwein artgerecht mit Platz und auf Stroh gehalten oder ist es in einem engen Stall auf Spaltenböden groß geworden? Fragen wie diese treiben immer mehr Verbraucher um. Antworten sind nicht leicht zu bekommen, denn eine verbindliche Kennzeichnung zu den Tierhaltungsbedingungen fehlt - noch.

Aufrufe: 1278
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am


in Veranstaltungen & Messen

Hohenlohes sympathischste Botschafter erwarten die Besucher der Internationalen Grünen  Woche (IGW) in der Tierhalle 25 auf dem Messegelände in Berlin. Die Schwäbisch-Hällische Zuchtsau Anaram und ihre zehn Ferkel – sieben Mädchen und drei Jungs - fühlen sich in der großen, dick mit Stroh eingestreuten Box sauwohl.

Aufrufe: 1353
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am

Die Internationale Grüne Woche (kurz IGW) ist die bedeutendste internationale Ausstellung der Ernährungs- und Landwirtschaft sowie des Gartenbaus. Klar, dass auch die Schwäbisch-Hällischen Schweine von 15. bis 24. Januar dabei sind.

Aufrufe: 1184
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am

Das vierblättrige Kleeblatt, das Hufeisen, der Marienkäfer – sie alle sind Glücksbringer. Unsere Nummer eins freilich ist das Schwein, genauer unser hübsches Schwäbisch-Hällisches Schwein. Verschicken Sie also zu Beginn des neuen Jahres unsere schweinischen E-Cards und wünschen Sie lieben Menschen Glück für 2016!

Aufrufe: 1172
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am