Archiv, Februar 2020 Zu Kalenderansicht wechseln

Köstliche Schweinereien: In unserer Serie „Vom Rüssel bis zum Schwänzle“ stellen wir jeden Monat bekannte und weniger bekannte Stücke von Schwäbisch-Hällischem Qualitätsschweinefleisch g.g.A. in den Mittelpunkt. Heute: die Niere.

 

Aufrufe: 22
Bewerte diesen Beitrag:
0
Zuletzt bearbeitet am

Bio in Deutschland boomt. Die ökologisch bewirtschaftete Fläche ist innerhalb von fünf Jahren um 50 Prozent gestiegen. Heute stammt jedes neunte Ei von einem Bio-Huhn und auch der Anteil an Bio-Schweinefleisch steigt.

 

Aufrufe: 121
Bewerte diesen Beitrag:
0
Zuletzt bearbeitet am

Ort: Niederstetten (Main-Tauber-Kreis)
Tiere: 150 Schwäbisch-Hällische Zuchtsauen
780 Schwäbisch-Hällische Mastschweine

Zum Mittagessen versammeln sich drei Generationen in der Wohnküche: Birgit und Hartmut Frieß, deren Sohn Tobias und Hartmuts Eltern Gertrud und Gerhard. In Streichental bei Niederstetten züchtet und mästet die Familie Schwäbisch-Hällische Schweine.

 

Aufrufe: 154
Bewerte diesen Beitrag:
0
Zuletzt bearbeitet am
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok