Grill-Fans sind Feuer und Flamme für den Frühling. Endlich ist ihre Zeit gekommen! Wer noch etwas dazu lernen will: Bei der Hällischen Grillakademie wird in diesen Tagen angegrillt. Die Kurse sind terminiert und können auf der Webseite gebucht werden.

 

Für Metzgermeister Harro Bollinger beginnt die heiße Phase – und das ist wortwörtlich zu nehmen. Unser versierter Grillmeister und sein Team sind von Frühlingsbeginn bis in den Herbst hinein unterwegs. Die Touren der Hällischen Grillakademie führen vor allem durch den Süden Deutschlands, Baden-Württemberg und Bayern, auch im Raum Köln, ja sogar in Kassel machen die Grillmeister Station.

 

b2ap3_thumbnail_Foto-Folge_102_Grillen_1.jpg

 

Aus gutem Grund: Alle Partner der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall, die Schwäbisch-Hällisches Qualitätsschweinefleisch (EU-geschützte geografische Angabe) führen, können nämlich die Hällische Grillakademie buchen. Das Angebot nehmen inzwischen immer mehr Fachmetzgereien gerne an, um ihren Kunden ein besonderes Event zu bieten.

 

In der Hällischen Grillakademie erleben Grillfreunde schließlich ganz besonderen Grillgenuss. Die Grillmeister zeigen am Holzkohlegrill, Gasgrill und Smoker alle Grundlagen und informieren über die besondere Qualität des Fleischs der alten Landrasse aus Hohenlohe. Dank der Marmorierung und Speckauflage eignet sich Schwäbisch-Hällisches Fleisch besonders gut zum Grillen. Es bleibt auch bei hohen Temperaturen saftig und zart.

 

Alles unter vier Zentimeter ist Carpaccio
Harro Bollinger, Metzger- und Grillmeister

 

Regel Nummer eins ist allerdings, und das predigt Grillmeister Harro Bollinger in den Kursen der Hällischen Grillakademie, dass das Stück nicht zu dünn geschnitten ist. „Alles unter vier Zentimeter ist Carpaccio.“ Dieser Satz ist schon so etwas wie ein geflügeltes Wort. Soll heißen: Besser ein dickes Tomahawk-Kotelett für zwei auf den Grill legen als zwei dünne, die dann zäh und trocken werden. Dann, und das ist Regel Nummer zwei, braucht es freilich auch seine Zeit.

 

Wer Lust auf Secreto Wrap oder Bacon-Spieße vom Schwäbisch-Hällischen hat, ist im Kurs Basic der Hällischen Grillakademie richtig. Hier geht’s nicht nur um die Grundlagen, unsere erfahrenen Grillmeister verraten den Teilnehmern nebenbei so manchen Trick, wie der Grillabend zuhause garantiert gelingt. Der Kurs Spezial stellt spezielle Teilstücke vom Schwein in den Mittelpunkt. Kronfleisch, Kachelfleisch und Schaufelläpple vom Schwäbisch-Hällischen sind besondere Schnitte, die bei eingefleischten Grillfreunden derzeit angesagt und im Discounter garantiert nicht zu haben sind.

 

b2ap3_thumbnail_Foto-Folge_102_Grillen_2.jpg

 

Die beiden Kurse bauen im Übrigen nicht aufeinander auf. Beide bieten jeweils vier Stunden Grillvergnügen mit Schwäbisch-Hällischem Qualitätsschweinefleisch g.g.A. für günstige 48 Euro. Melden Sie sich gleich für einen Kurs in Ihrer Nähe an – oder verschenken Sie einen Gutschein!

 

b2ap3_thumbnail_blog_Folge57_Bauernjahr_5.pngb2ap3_thumbnail_blog_Folge57_Bauernjahr_6.png